»Ein kantiger

Vordenker.«


Berliner Morgenpost


Die Wirtschaft ist für den Menschen da

Das oberste Ziel der Wirtschaft ist nicht der Profit. Ihr Hauptzweck ist es, Güter und Dienstleistungen für den Menschen bereitstellen.

In einem Interview mit dem Evangelischen Pressedienst sagte Wolfgang Huber: "Die letzten Jahrzehnte waren zu stark davon geprägt, dass Wirtschaft nur dazu da sei, Profite zu erwirtschaften. Das war eine Verengung, die mit unserer Tradition der sozialen Marktwirtschaft unvereinbar ist. Deren Ausgangspunkt hieß: Die Wirtschaft ist für den Menschen da."

Das Interview wurde am 10. August 2012 aus Anlass von Wolfgang Hubers 70. Geburtstag veröffentlicht.

Link zum Interview

Zum Seitenanfang