»Freiheit gibt es nur bei

einem guten und

aufrechten Gewissen.«

Johannes Calvin, Kirchenreformator

(1509 - 1564)

Man kann Gott rational erklären

Wolfgang Huber ist davon überzeugt, dass die Theologie Gott rational erklären kann.

Neuerscheinung bei Kreuz: Es geschieht aus Liebe. Ein Weihnachtsversprechen

Zu einem Weihnachts-Reigen der besonderen Art laden Kara und Wolfgang Huber mit ihrem neuen Buch ein.

Das "perfekte Kind" durch Gentechnik ist eine Täuschung

Wolfgang Huber warnt davor, durch medizinische Einflussnahme genetisch verbesserte Kinder schaffen zu wollen.

Es ist wichtig, Menschen als Individuen zu sehen

Wann immer wir Menschen auf ein einziges oder auf wenige Identitätsmerkmale festlegen, gefährden wir den Frieden, in einem Unternehmen genauso wie in der Gesellschaft.

Digitalisierte Systeme sind nicht autonom

"Human First" ist auch im Zeitalter der Digitalisierung der entscheidende Maßstab.

Reformation nicht auf Luther reduzieren

Die Reformation darf nicht auf die Person Martin Luther eingeengt werden, auch wenn der Wittenberger Theologe entscheidende Anstöße dazu gegeben hat.

Jenaer Juristen verleihen Wolfgang Huber die Ehrendoktorwürde

Die Rechtswissenschaftliche Fakultät der Friedrich-Schiller-Universität Jena hat Wolfgang Huber die Ehrendoktorwürde verliehen.

Start für Wiederaufbau der Garnisonkirche in Potsdam

Mit einem Festgottesdienst hat die Stiftung Garnisonkirche den Startschuss für den Wiederaufbau der Potsdamer Garnisonkirche gegeben.

Krisenanfälligkeit der Wirtschaft reduzieren

Die Verpflichtung auf Nachhaltigkeit muss die Wirtschaft stärker als bisher bestimmen.

Demokratie beruht auf Respekt für die gleichen Rechte aller

Wolfgang Huber hat am Tag der Deutschen Einheit zu mehr Respekt im zwischenmenschlichen Umgang aufgerufen.

"Sein Buch atmet Zuversicht und Hoffnung" - Medienecho zu den „Glaubensfragen“

Die FAZ schreibt: Wolfgang Hubers Buch steht in bester Tradition von Theologen wie Helmut Thielicke oder Heinz Zahrnt, die wissenschaftliche Gediegenheit mit hoher Verständlichkeit und griffiger Sprache zu verbinden wussten.

"Glaubensfragen - Eine evangelische Orientierung" bei C.H.Beck erschienen

Wolfgang Hubers Buch "Glaubensfragen - Eine evangelische Orientierung" ist im Januar 2017 im Verlag C.H.Beck erschienen.

Projekte von Kara Huber

Hier geht es zu den Projekten von Kara Huber.

WOLFGANG HUBER

Professor Dr. Dr. h.c. Wolfgang Huber ist einer der profiliertesten Theologen Deutschlands und betätigt sich als Vordenker in ethischen Fragen.

Neuerscheinung zum
Reformationsjubiläum

cover-glaubensfragen

Was macht den Kern des christlichen Glaubens aus?
Wolfgang Huber entdeckt ihn mit Martin Luther
in der Botschaft des Evangeliums.

 

Ebenfalls bei C.H.Beck

cover ethik web

„Das Buch ist ein weiser
Führer durch die ethischen
Lebensprobleme heute.“

Karl Kardinal Lehmann

Ethik – die DVD

ethik 140 web

Ein Seminar der Zeit Akademie

Zum Seitenanfang