»Freiheit gibt es nur bei

einem guten und

aufrechten Gewissen.«

Johannes Calvin, Kirchenreformator

(1509 - 1564)

Islamophobie als Antwort auf Christenverfolgung führt in die Irre

Auf Christenverfolgung mit Islamophobie zu antworten, oder auf islamischen Antisemitismus mit Antiislamismus zu reagieren, führt in die Irre.

Sport ist auch positiv, wenn man nicht auf dem Treppchen steht

Der positive Wettkampfcharakter des Sports, der zur Leistung anspornt, kippt in dem Moment um, in dem Leistung nur noch beim Sieger gesehen wird.

Inschrift am Turmsockel der Garnisonkirche verkündet Frieden und Versöhnung

Mit einem Festgottesdienst hat die Nagelkreuzgemeinde in Potsdam am 21. April 2019 (Ostersonntag) die Fertigstellung der Inschrift rund um den Turmsockel der Garnisonkirche gefeiert.

Brexit führt zu Diskussion darüber, wie wichtig uns Europa ist

Wolfgang Huber hat den Eindruck, dass der Brexit in den verbleibenden EU-Ländern zu einem wachsenden Bewusstsein darüber führt, wie wichtig Europa ist.

Dem Rad in die Speichen greifen

Dietrich Bonhoeffer gab einst ein ermutigendes Zeichen für frühen Widerstand. Auch die Schüler, die vor dem Klimawandel warnen, setzen Hoffnungszeichen.

Wir brauchen gute Demokraten

Wolfgang Huber teilt die Sorgen über eine Demokratie-Krise in Deutschland.

In Deutschland kann es kein Islamgesetz geben

Wolfgang Huber sieht in den bestehenden Gesetzen genug Möglichkeiten für die Organisation von Muslimen als Religionsgemeinschaft in Deutschland.

Gentests bei Schwangeren: Respekt für menschliches Leben muss Vorrang haben

Wolfgang Huber spricht sich gegen Tests schwangerer Frauen auf Trisomie 21 („Down-Syndrom“) als Regelleistung der Krankenkassen aus.

Digitalisierung ist weder Horrorgemälde noch Glücksverheißung

Für einen nüchternen Umgang mit der Digitalisierung spricht sich Wolfgang Huber aus. Sie sei kein Horrorgemälde, aber auch keine euphorische Glücksverheißung.

Magazin Cicero: Wolfgang Huber zählt zu den wichtigsten Intellektuellen

Das Monatsmagazin Cicero hat zum sechsten Mal eine Rangliste der 500 bedeutendsten deutschsprachigen Intellektuellen veröffentlicht.

Neue Biografie von Dietrich Bonhoeffer erschienen

Wolfgang Hubers Biografie des Theologen und Widerstandskämpfers Dietrich Bonhoeffer ist im Februar 2019 im Münchner Verlag C.H.Beck erschienen.

Projekte von Kara Huber

Hier geht es zu den Projekten von Kara Huber.

WOLFGANG HUBER

Professor Dr. Dr. h.c. Wolfgang Huber ist einer der profiliertesten Theologen Deutschlands und betätigt sich als Vordenker in ethischen Fragen.

Dietrich Bonhoeffer

Cover Bonhoeffer klein

Die Biografie des
Theologen und
Widerstandskämpfers
erscheint im Februar 2019
bei C.H.Beck.

Neuerscheinung zum
Reformationsjubiläum

cover-glaubensfragen

Was macht den Kern des christlichen Glaubens aus?
Wolfgang Huber entdeckt ihn mit Martin Luther
in der Botschaft des Evangeliums.

Ebenfalls bei C.H.Beck

cover ethik web

„Das Buch ist ein weiser
Führer durch die ethischen
Lebensprobleme heute.“

Karl Kardinal Lehmann

Zum Seitenanfang