»Freiheit gibt es nur bei

einem guten und

aufrechten Gewissen.«

Johannes Calvin, Kirchenreformator

(1509 - 1564)

Das Kreuz ist Zeichen der Ohnmacht und Hoffnung

Für Christen ist das Kreuz ein Symbol der Hoffnung über den Tod hinaus. Es ist radikales Zeichen der Ohnmacht des Gottessohnes, der Opfer einer Hinrichtung wird.

Wolfgang Huber warnt vor Missbrauch des christlichen Kreuzes

Auf das Kreuz kann sich nur berufen, wer seine kritische Kraft geltend lässt.

Huber fordert Machtbeschränkung für Internetfirmen

Wolfgang Huber fordert eine wirksame Beschränkung der Macht von Internetfirmen wie Google, Amazon oder Apple.

Der Weltzugewandte - Zum Tod von Karl Kardinal Lehmann

Wolfgang Huber hat den verstorbenen katholischen Theologen Karl Kardinal Lehmann gewürdigt.

Ökumenischer Kirchentag 2021 mit gemeinsamem Abendmahl?

Für ökumenische Utopien steht Wolfgang Huber eigentlich nicht. Dennoch will sich der Theologe "nicht vorstellen, dass der dritte Ökumenische Kirchentag 2021 wieder ohne gemeinsames Abendmahl stattfindet".

Heidelberg: Mischung aus heiterer Liberalität und praktischer Vernunft

20 Jahre lebte Wolfgang Huber in Heidelberg, wo er auch einen Teil seines Studiums absolvierte. Deutschlandfunk Kultur war mit ihm in der bei Touristen aus aller Welt beliebten Stadt am Neckar unterwegs.

Man kann Gott rational erklären

Wolfgang Huber ist davon überzeugt, dass die Theologie Gott rational erklären kann.

Das "perfekte Kind" durch Gentechnik ist eine Täuschung

Wolfgang Huber warnt davor, durch medizinische Einflussnahme genetisch verbesserte Kinder schaffen zu wollen.

Es ist wichtig, Menschen als Individuen zu sehen

Wann immer wir Menschen auf ein einziges oder auf wenige Identitätsmerkmale festlegen, gefährden wir den Frieden, in einem Unternehmen genauso wie in der Gesellschaft.

Krisenanfälligkeit der Wirtschaft reduzieren

Die Verpflichtung auf Nachhaltigkeit muss die Wirtschaft stärker als bisher bestimmen.

Projekte von Kara Huber

Hier geht es zu den Projekten von Kara Huber.

WOLFGANG HUBER

Professor Dr. Dr. h.c. Wolfgang Huber ist einer der profiliertesten Theologen Deutschlands und betätigt sich als Vordenker in ethischen Fragen.

Neuerscheinung zum
Reformationsjubiläum

cover-glaubensfragen

Was macht den Kern des christlichen Glaubens aus?
Wolfgang Huber entdeckt ihn mit Martin Luther
in der Botschaft des Evangeliums.

 

Ebenfalls bei C.H.Beck

cover ethik web

„Das Buch ist ein weiser
Führer durch die ethischen
Lebensprobleme heute.“

Karl Kardinal Lehmann

Ethik – die DVD

ethik 140 web

Ein Seminar der Zeit Akademie

Zum Seitenanfang