»Ein kantiger

Vordenker.«


Berliner Morgenpost


"Ich möchte keine Ratschläge geben"

In der Frage, ob Brandenburg an der Havel dem einstigen Reichspräsidenten Paul von Hindenburg die 1933 verliehene Ehrenbürgerschaft entziehen soll, sieht Wolfgang Huber die Stadt am Zuge.

"Aus Respekt vor den Stadtverordneten, die mir das Ehrenbürgerrecht verliehen haben, möchte ich keine Ratschläge geben. Auch die Tatsache, dass von Hindenburg wie ich selbst Domdechant war, macht mich zurückhaltend", sagte Huber im Interview mit der "Märkischen Allgemeinen" vom 30. März 2013.

Link zum Artikel

Zum Seitenanfang