»Huber ist einer, der

in Möglichkeiten denkt,

nicht in Problemen.«


Süddeutsche Zeitung

Verdienstkreuzträger: Deutschland muss Fluchtursachen bekämpfen

Mehr als 100 Träger des Bundesverdienstkreuzes fordern vom Bundestag die Einrichtung einer Enquete-Kommission zur Bekämpfung von Fluchtursachen.

"Die Kommission soll untersuchen, wie Deutschland weltweit zu Fluchtursachen beiträgt und Maßnahmen sowie gesetzliche Initiativen vorschlagen, wie dies vermieden oder dem entgegengewirkt werden kann", heißt es in einem am 04. April 2017 in Berlin veröffentlichten Aufruf.

Die zur Bundestagswahl antretenden Parteien werden darin gebeten, diese Forderung in ihre Wahlprogramme aufzunehmen. Zu den Unterzeichnern des Aufrufs gehört auch Wolfgang Huber.

Mehr Informationen finden Sie hier

Zum Seitenanfang