Inschrift am Turmsockel der Garnisonkirche verkündet Frieden und Versöhnung

Mit einem Festgottesdienst hat die Nagelkreuzgemeinde in Potsdam am 21. April 2019 (Ostersonntag) die Fertigstellung der Inschrift rund um den Turmsockel der Garnisonkirche gefeiert.

In fünf Sprachen verkündet das Wort die Arbeit der Christen für Frieden und Versöhnung.

Zum Bericht der Märkischen Allgemeinen vom 22. April 2019 geht es hier

Wolfgang Hubers Predigt als PDF